go4ju | go4ju
jugend ruwer, ruwer, verbandsgemeinde, vg ruwer,
15700
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15700,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ruwer

Die Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Ruwer umfasst

– die Begleitung der offenen Kinder- und Jugendarbeit

– die Beratung und Zusammenarbeit mit Ortsgemeinden und freien Trägern

– Durchführung und Begleitung von Partizipationsprojekten

– Begleitung und Schulung von Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit

– die Kooperation mit der Kreisjugendpflege, der AG Jugendpflege im Landkreis Trier- Saarburg,

der Schulsozialarbeit, der Jugendberufshilfe, dem Sozialraumzentrum

und den Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Ruwer sowie den örtlichen Trägern der freien Wohlfahrtspflege

– und die Durchführung von Kinder- und Jugendfreizeitmaßnahmen, Projekten und Aktionen.

Anliegen

Wir möchten grundsätzlich alle Kinder und Jugendlichen ansprechen und dafür sorgen, dass alle an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.

Wir setzen uns grundsätzlich für eine Gesellschaft ein, die durch Gemeinschaft und Zusammenhalt aller Menschen untereinander geprägt ist.

Wir bringen zum Ausdruck, dass alle das Recht auf Gleichberechtigung haben.

Wir sind gegen Unterdrückung, Diskriminierung und Ausgrenzung.

Wir fördern Toleranz, Solidarität, Demokratie und einen nachhaltigen Lebensstil.

Wir stärken Kinder, Jugendliche und junge Volljährige und setzen uns respektierend und akzeptierend für sie ein.

Wir freuen uns auf dich!

Auf folgenden Seiten kannst du dich über aktuelle Fortbildungsangebote, Aktionen und unsere Ferienfreizeiten informieren.

 

Info Jugendpflege Ferienangebot

Liebe Kinder und Jugendliche,

Liebe Eltern in der Verbandsgemeinde Ruwer,

 

Geschwisterkinder, die an unseren Ferienbetreuungsmaßnahmen teilnehmen, zahlen an Teilnahmegebühr ermäßigt:

Pro Kind 5,00 € weniger.

 

Das Bildungspaket

Die Teilnahme an Kultur, Freizeit und Sport, wie z. B. Freizeiten, können unter Umständen durch das Bildungspaket gefördert werden:

Anspruch hat: wenn Ihr Kind (oder Sie) nach SGB II leistungsberechtigt ist, insbesondere Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld, Sozialhilfe nach SGB VII oder §2 AsylbLG, Wohngeld oder Kinderzuschlag nach dem BKGG beziehen. Auch wer Leistungen nach §3 AsylbLG bekommt, kann Anspruch haben.

Der Zuschuss beträgt bis zu 10 €/Monat bzw. 120 € im Jahr.

Informationen zu Bildung- und Teilhabepaket erhalten Sie in der Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer, Bürgerdienste, Fachbereich 2.

 

 

Wenn du unsere neuesten Informationen immer direkt per E-Mail bekommen möchtest, nehmen wir dich gerne in unseren Newsletter-Verteiler auf.

 

 

Hier geht es zur Newsletteranmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen