go4ju | Jugendkulturtage 2019 – Rap und Beats Projekt
18244
post-template-default,single,single-post,postid-18244,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive

Jugendkulturtage 2019 – Rap und Beats Projekt

Jugendkulturtage 2019 – Rap und Beats Projekt

In diesem Workshop können Jugendliche ab 13 Jahren lernen, wie man Musik so produziert, dass man darauf rappen oder singen kann. Der Rapper Dimo Rasch „DMO“ und der Musikproduzent und Inhaber des Musiklabels Broncles Marvin Schmidt werden an drei Tagen mit den Jugendlichen unter dem Motto „Zeig, was Dich bewegt!“ Musikstücke entwickeln und mit technischem Equipment aufnehmen. DMO und Marvin Schmidt sind professionelle Künstler, die seit 5-6 Jahren in diesem Bereich arbeiten. Es wird in zwei Gruppen gearbeitet, wobei sich eine mit dem Thema Rap beschäftigt und die andere mit dem Thema Beats.

 

Die Projekte finden statt im Rahmen der Jugendkulturtage im Landkreis Trier- Saarburg in Kooperation der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ruwer mit der Kreisjugendpflege. Weitere Informationen telefonisch unter 06500/918-241. Anmeldung unter www.Go4ju.de.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen