go4ju | Team-Training Offener Jugendtreff der Jugendpflege
18255
post-template-default,single,single-post,postid-18255,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive

Team-Training Offener Jugendtreff der Jugendpflege

Team-Training Offener Jugendtreff der Jugendpflege

22. – 24. November 2019 in Kell am See

Jugendleiterseminar für Verantwortliche in offenen Jugendräumen in Trier-Saarburg

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ruwer lädt zusammen mit Ihrem Verbund, der AG-Jugendpflege, zur Jugendleiterschulung ein. Die Schulung ist ein Angebot an alle Betreuer*innen, die sich in offenen Jugendräumen engagieren (möchten). Es besteht eine begrenzte Fahrgelegenheit  nach Kell am See. Bei Fragen und zur Anmeldung wendet euch bitte an die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Ruwer, e-mail: jugendpflege@ruwer.de, Tel.: 06500/918-241.

Teilnahmebedingungen:

-Mindestalter 16 Jahre

-Kostenbeitrag 30 €

-Übernachtungen in der Jugendbildungswerkstatt in Kell am See

-Bis spätestens 08.11.19 müsst ihr euch schriftlich und mit Unterschrift  für das Seminar anmelden.

-Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist nicht erlaubt!

 

An wen richtet sich die Jugendleiterschulung?

Jugendräume und offene Treffs bieten den Jugendlichen einen Raum jenseits der Erwachsenenwelt. Die Räume sollen von Euch in eigener Initiative gestaltet und organisiert werden.  So könnt ihr selbst Verantwortung  im eigenen Ort übernehmen.

Die Ausbildung für Jugendleiter dient dazu, Verantwortung zu übernehmen und zwischen den Jugendlichen, deren Eltern oder auch Gemeinde, Vereinen, Polizei,  Anwohnern in Konfliktsituationen zu vermitteln.

Sie beinhaltet pädagogische Grundlagen der Jugendarbeit, Organisation, Kommunikation, Rechtsfragen und weiterführende Angebote, die sich mit speziellen Fragestellungen aus dem Alltag der Jugendarbeit im Speziellen in offenen Jugendtreffs beschäftigen.

Die Schulung ist ein Angebot an alle Betreuer/innen, die sich in offenen Jugendräumen engagieren möchten und mindestens 16 Jahre alt sind und vermittelt darüber hinaus auch Grundlagen für Gruppenleiter im Allgemeinen.

Für die Teilnahme an der Schulung werden 16 Stunden zum Erwerb der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) anerkannt. Infos zur JuLeiCa gibt es unter: www.juleica.net

 

 

JuLeiSchu_Flyer_ Herbst 2019



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen